Quartierfest am 21.05.2022 am Urban Green

Die Mitmachaktion "Entenangeln"der Wilbergschule  bereitete Klein und Groß viel Vergnügen!

k DSC00326k DSC00331

k DSC00336k DSC00342


Scheckübergabe am 19.05.2022

Am Ende der großen Pause konnte Ravi Frewer von Radio Bochum einen Scheck für die Aktion Lichtblicke entgegennehmen. Frau Grawe von der Bochum Donezk-Stiftung war leider nicht da.

2200 Euro sind durch eine große Gemeinschaftsaktion der Wilbergkinder zusammengekommen! Danke an alle eifrigen Bastler für die vielen schönen Dinge, die überwiegend beim Fest am Urban Green verkauft wurden. Nun kann der Erlös anderen Menschen helfen!

k DSC00307k DSC00297


Neues Wandmotiv!

Die Kinder der dritten und vierten Schuljahre haben den Tippelsberg besucht und Wahrzeichen unserer Stadt erkundet und Entwürfe gezeichnet..

Gemeinsam mit der Künstlerin Emily Kunze haben vierzehn Kinder mit Acrylfarben ihre Motive auf zugeschnittenen Platten gemalt.

Diese Platten wurden heute angebracht. Nach der Sanierung wurde die Wand extra weiß gestrichen, um sie gestalten zu können. Das Warten hat sich gelohnt!

Jetzt sieht die Wand echt toll aus!

Finanziert wurde das Projekt im Rahmen der 700 Jahrfeier durch Stiftungsgelder.

Vorher:                                                            Nachher:

k 1646156405570 copy

k 1646156405524


Spielefest am 15. Mai 2014

Nach einigen Regentagen hatten wir mit dem Wetter Glück. Es blieb trocken und die Kinder konnten die vielen Spielangebote auf dem Schulhof nutzen. Mit Spaß und Einsatzfreude “arbeiteten” sie ihre Spielekarten ab und stärkten sich zwischendurch mit Grillwürstchen, Kuchen und Getränken. Unser Dank gilt allen Müttern und Vätern, die an den Spielestationen halfen, am Grill standen und Kuchen und Getränke ausgaben.
Da Frau Vollmer, unsere Musiklehrerin erkrankt war, mussten die Kinder des Chores alleine zur Begrüßung singen, was sie gut hinbekommen haben. Die OGS-Kinder führten einen Tanz auf und die Kinder der Theater-AG zeigten unter der Leitung von Frau Schenkewitz in der Aula das Theaterstück von der Katze, die nicht für sich bleiben wollte. Dabei wurden die neue, vom Förderverein finanzierte Bühne eingeweiht.

 


Tanz der OGS-Kinder

Auftritt des Chores

Dosenwerfen

Auch in den Pausen sehr beliebt, die Nestschaukel

Fahrt mit der Seifenkiste

Stelzenlaufparcours

Kegeln

Übungen mit der Teamspielbox

Hinkelspiele

Theaterstück

Getränke-und Kuchentheke

 

 

 

 


Adventsfeier 2013

Diesmal wurde auf unserer jährlichen Feier vor dem schön geschmückten Tannenbaum zusammen mit den Vorschulkindern der benachbarten Kindergärten viel gesungen und musiziert. Frau Gerwe-Kornberg koordinierte das Vorspiel der verschiedenen Instrumentalgruppen, die ohne die Unterstützung der Viertklässler ihr Bestes gaben. Gedichte der 3c ergänzten das Programm. Selbst gebastelte Geschenke der 3a wurden zum Schluss an die Vorschulkinder überreicht.

 

 

 

 

 


Sponsorenlauf für muskelkranke Kinder im Oktober 2013

Gar nicht mehr zu stoppen waren die Kinder, als es darum ging den Mühlenteich zu umrunden. Viele Eltern und Großeltern waren mit dabei und feuerten die Kinder an. Mineralwasser, Obst und Gemüse standen zur Stärkung bereit.

 

 

 

 

 


Autorenlesung am 23. September 2013

Mit Begeisterung hörten die Kinder Dirk Petrick zu, der in unserer Aula aus seinen beiden Büchern vorlas.

 

 

 

 

 

 


Mitteilungen aus dem Sommer 2013

Am 6.Juli hatte der Chor der Wilbergschule unter der Leitung von Frau Vollmer einen Auftritt beim Sommerfest im Seniorenheim St. Franziskus, der von den Heimbewohnern und ihren Gästen begeistert aufgenommen wurde.

Am 6.Juli haben viele Schwimmer unsere Schule beim Schwimmwettbewerb des Schwimmvereins Blau-Weiß erfolgreich vertreten.

Anlässlich des gut besuchten JeKi-Konzertes in der Aula der Wilbergschule am 12.Juli hatten Schüler der 4.Jahrgänge zu einer Spende für die Flutopfer aufgerufen. Es kamen 77,01 ? zusammen.

Zum Ende des Schuljahres haben wir Frau Lichius in den Ruhestand verabschiedet.


Miniphänomenta 2013

Zwei Wochen lang standen die Stationen der Miniphänomenta in den Fluren des Neubaus. Mit Neugier und Begeisterung forschten und experimentierten die Kinder. Viele Mütter und Väter hatten sich bereit erklärt, in den Pausen und nach Schulschluss die Aufsicht zu übernehmen. Auch die Kinder der benachbarten Kitas sind mit ihren Erzieherinnen gerne der Einladung gefolgt. Am 14. Juni waren alle Eltern eingeladen, die Stationen der Miniphänomenta zu erforschen. An diesem Tag der offenen Tür zeigten die Kinder aller Klassen die Ergebnisse ihrer naturwissenschaftlichen Arbeiten der letzten Wochen. Jeder konnte mitmachen bei Versuchen mit Sand, Farben, Luft, Wasser, Papier, Strom, u.s.w.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
 

 

 

 

 

 

 


Theaterpädagogische Werkstatt im März 2013

Am 1.3., 13.3. und 20.3.2013 haben die Theaterpädagogen der “Theaterpädagogischen Werkstatt” Osnabrück für die dritten und vierten Schuljahre mit dem Thema “Mein Körper gehört mir” in unserer Aula ein Präventivprogramm gegen den sexuellen Missbrauch durchgeführt.


Zirkusprojekt in der Wilbergschule im Herbst 2012

Vom 29.10. bis zum 2.11.2012 haben unsere Schüler mit den Artisten des Zirkus Lollipop kräftig geübt, um den Eltern am Freitag, dem 2.11. und am Samstag, dem 3.11.2012 in 3 Vorstellungen ein schönes Programm vorzuführen. Zauberer, Feuerschlucker, Seiltänzerinnen, Trapezkünstler, Jongleure, Clowns, Trampolinspringer und zwei Akrobatengruppen haben die Zuschauer begeistert. Vor den Vorstellungen und in den Pausen wurden die Gäste in einer von vielen Müttern organisierten Cafeteria bewirtet. Ihnen und den Helfern beim Auf- und Abbau des Zirkuszeltes danken wir herzlich. Vielen Dank auch für die zahlreichen Kuchenspenden.


Warten auf den großen Auftritt

Einmarsch in die Manege

Einmarsch der Trampolinspringer

Im Zuschauerraum

Manege frei für die Trapezkünstler

Feuerschlucker zeigen ihr Können
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


Sommerfest des Fördervereins am 15. Juni 2012

Alle waren eingeladen – zum Sommerfest in der Wilbergschule. Der Förderverein richtete mit vielen fleißigen Helfern ein Grill- und Spielefest auf dem Schulhof aus. Glücklicherweise spielte das Wetter mit. Die vom Förderverein angeschafften Pavillons wurden eingeweiht, die Kinder hatten Spaß bei den Spielestationen und die Würstchen und die festen Kuchen fanden guten Zuspruch. Viele Preise, die von Sponsoren gestiftet worden waren, erfreuten die Kinder nach der Abarbeitung der Spielekarten.

 


Die Trommler eröffneten unter der Leitung von Herrn Lühr das Fest.

Sackhüpfen macht Spaß.

Erbsen wurden zertrrümmert.

Mit Papierrollen wurde gebaut.

Fleißig wurde gegrillt.

Die Kinder hatten die Getränke frei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Copyright © 2022 GGS Wilbergschule Bochum-Riemke. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum Datenschutzerklärung


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.