A

Adressänderungen
Wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern, teilen Sie dies bitte schnellstmöglich der Klassenleitung und dem Sekretariat mit.

Anfangszeiten
1.Stunde: 08.00 Uhr – 08.45 Uhr
2.Stunde: 08.45 Uhr – 09.30 Uhr
3.Stunde: 10.00 Uhr – 10.45 Uhr
4.Stunde: 10.45 Uhr – 11.30 Uhr
5.Stunde: 11.45 Uhr – 12.30 Uhr
6.Stunde: 12.35 Uhr – 13.20 Uhr

Die Kinder können sich bei Ankunft auf dem Schulhof aufhalten. Die Frühaufsicht beginnt ab 7.45 Uhr. Bitte schicken Sie die Kinder nicht früher, da sonst keine Aufsicht da ist. Die Kinder werden von den Lehrkräften auf dem Hof abgeholt.

B

Beurlaubung
Wenn Ihr Kind aus dringenden Gründen nicht am Unterricht teilnehmen kann, dann müssen Sie beim Klassenlehrer/in oder bei der Schulleitung schriftlich, um die Beurlaubung bitten.

Beschriften
Viele Kinder erkennen Kleidungsstücke und Materialien nicht wieder, wenn diese einmal irgendwo liegen geblieben sind. Bitte beschriften Sie daher Kleidung und Gegenstände Ihres Kindes.

Bewegliche Ferientage
In jedem Schuljahr gibt es bewegliche Ferientage, welche zu Beginn des Schulahres von der Schulkonferenz festgelegt werden. Über die aktuellen beweglichen Ferientage informiert Sie die Klassenlehrkraft.

Bildungs-und Teilhabepaket
Unsere Schulsozialarbeiterin ist in der Regel von montags bis freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr erreichbar. Bitte vereinbaren Sie zuvor einen Termin!


C

Computer
An der Wilbergschule wurden die pädagogischen Computer durch iPads ersetzt.

 

E

Elternsprechzeiten
In jedem Schuljahr haben Sie mehrfach Gelegenheit für ausführliche Elterngespräche.
In Absprache mit den Lehrern werden Termine vereinbart. Zweimal im Jahr finden Elternsprechtage statt. Die Termine werden zwischen Klassenleitung und Eltern abgestimmt.

 

F

Ferientermine im Schuljahr 22/23

  • Herbstferien: 01.10 - 15.10.2022
  • Weihnachtsferien: 23.12.2022 - 07.01.2023
  • Osterferien: 01.04. - 15.04.2023
  • Pfingstferien: 29.05. - 30.05.2023
  • Sommerferien: 22.06. - 04.08.2023

Angegeben sind jeweils der erste und der letzte Ferientag.

Ferienverlängerung
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es sich bei eigenmächtiger Verlängerung der Ferien um einen Verstoß gegen das Schulpflichtgesetz handelt, der mit einer Geldbuße geahndet werden kann.
Bei krankheitsbedingten Fehlzeiten vor und nach den Ferien verlangen wir in Absprache mit der Schulkonferenz ein ärztliches Attest.

Feste feiern
Zu den regelmäßig stattfindenden Festen im Jahreskreis und den Feiern der Klassen
veranstalten Lehrer, Schüler, Eltern und Freunde der Schule alle vier Jahre ein Schulfest.

Frühstück
Gesunde Ernährung ist wichtig! Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Schulbrot in einer verschließbaren Frühstücksdose mit. Nicht immer essen die Kinder auf und Hefte und Bücher sind sonst schnell verschmutzt. Obst und Gemüse bekommen die Kinder durch das Schulobstprogramm.
Bitte verzichten Sie auf zu viel süße oder fettige Dinge (Schokohörnchen, Weißbrote, Milchschnitten, Pizza oder Pommes vom Vortag, etc.), auch Joghurts und Quark zum Löffeln sind ungeeignet.

G

Getränke
Bitte geben Sie Ihrem Kind Wasser oder Schorle in gut verschließbaren Flaschen mit. Kaufen Sie bitte keine Trinkpäckchen.

 

H

Hausaufgaben
Die Kinder arbeiten selbständig. Die Eltern zeigen Interesse, beantworten Fragen und achten darauf, dass ihr Kind die Aufgaben erledigt.
In den Klassen 1 und 2 sollte die Zeit 30 Minuten nicht übersteigen.
In Klasse 3 und 4 sollten die Kinder nicht länger als 45 Minuten an den Hausaufgaben arbeiten.

Hausschuhe
Alle Kinder tragen im Schulgebäude Hausschuhe. Die Schuhe müssen gut sitzen und die Kinder damit sicher Treppen laufen können.

Hitzefrei
Wenn die sommerlichen Temperaturen unerwartet hoch sind, kann es sein, dass wir die Kinder nach der 4.Stunde (11.30 Uhr) nach Hause entlassen. Stellen Sie sich bitte darauf ein. Die Betreuung in der OGS ist gewährleistet.

 

J

JeKits
Der JeKits-Unterricht wird in Klasse 1 von einer Lehrkraft der Musikschule und einer Lehrerin/einem Lehrer der Wilbergschule durchgeführt.

 

K

Krankheit
Wenn Ihr Kind einmal erkranken sollte, dann bitten wir um umgehende Information. Darüber hinaus müssen Sie Ihr Kind beim Klassenlehrer entschuldigen, wenn es nicht am Unterricht teilnehmen kann. Das gilt auch für den Fachunterricht.
Falls Ihr Kind unter einer Krankheit leidet und/oder Medikamente einnehmen muss, sollten Sie den Klassenlehrer informieren
 

L

Lernen
Unser Unterricht ist als Kinderrechteschule geprägt von Wertschätzung und Demokratie. Die Kinder sollen Spaß am Lernen haben und sich wohlfühlen.

 

M

Müllvermeidung/Mülltrennung
Um unnötigen Müll zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihrem Kind das Pausenbrot in einer geeigneten Dose mitzugeben.
In der Klasse trennen wir den Müll.
 
Musikschule
Unter dem Motto “Jedem Kind ein Instrument” (JeKI) bietet die Musikschule der Stadt Bochum für die Klassen 2, 3 und 4 Instrumentenunterricht an. Er findet in den Räumen der Schule statt. Weitere Informationen erhalten Sie in der Schule oder direkt bei der Musikschule Bochum. Die Schule stellt lediglich die Räume zur Verfügung. Der Unterricht bleibt daher von schulischen Planänderungen unberührt!
 

N

Notfall

Falls Ihr Kind während der Unterrichtszeit erkrankt oder einen Schulunfall erleidet, müssen wir Sie benachrichtigen. Hierzu brauchen wir eine Telefonnummer, unter der Sie (oder eine Person Ihres Vertrauens) erreichbar sind. Bitte denken Sie daran, ihre Telefonnummer bei einem Wechsel zu aktualisieren, da wir Sie im Notfall erreichen können müssen!

P

Parken
Offener Brief der Kinder

An alle Eltern der Wilbergschule

Liebe Eltern, wir haben in der letzten Woche die Autos, die den Lehrerparkplatz benutzt haben, beobachtet. Wir haben versucht, den Autofahrern zu erklären, dass das Befahren des Lehrerparkplatzes für die Kinder gefährlich ist, da sie leicht übersehen werden können.
Leider nehmen uns die dort parkenden Eltern nicht ernst. Sie haben immer Ausreden für ihr Verhalten gefunden und ändern nichts.
Deshalb wenden wir uns auf diesem Weg noch einmal an Sie, liebe Eltern:
Bitte sprechen Sie die uneinsichtigen Eltern an, wenn Sie beobachten, dass sie wieder den Lehrerparkplatz befahren. Vielleicht hören Eltern eher auf andere Eltern als auf Kinder!
Bitte sagen Sie ihnen, dass sie nicht nur an ihr eigenes Kind denken sollen. es könnte auch ihr Kind sein, das von einem anderen Autofahrer angefahren und verletzt wird!!!
Wir hoffen, dass wir Kinder der Wilbergschule bald ungefährdet unsere Schule betreten können.

Mit freundlichen Grüßen

Alle Schülerinnen und Schüler

Das Befahren des Lehrerparkplatzes ist untersagt!

Pausenzeiten

  • 09.30 Uhr – 09.40 Uhr Frühstückspause in der Klasse
  • 09.40 Uhr – 10.00 Uhr Spielpause auf dem Hof
  • 11.30 Uhr – 11.45 Uhr Spielpause auf dem Hof

Pausenhalle
Eine Pausenhalle besitzen wir leider nicht.
Die Eingangshalle ist nur bei schlechtem Wetter als Aufenthaltsort vorgesehen.

 

R

Reinigung
Aus den Pausen bringen die Kinder häufig viel Schmutz in die Klassenräume. Auch beim Basteln entsteht Müll, der auf den Boden fällt. Die Kinder fegen den eigenen Klassenraum bei Bedarf aus.

Regentage
An Regentagen verbringen die Kinder ihre Pausen normalerweise im Klassenraum.

 

S

Schulbücher
Ein Teil der Schulbücher wird von der Schule gestellt und jedes Jahr an die nächste Klasse weiter gegeben.
Die Eltern müssen einen bestimmten Lernmittelbetrag zahlen. Über zusätzliche Anschaffungen beschließt die Klassenkonferenz.

Schwimmen
Der Schwimmunterricht für die Klassen 2 wird im Lehrschwimmbecken der Liboriusschule erteilt.
Für die 3. Klassen wird der Schwimmunterricht im Hofsteder Bad erteilt.

 

T

Turnhalle
Zum Sportunterricht gehen die Kinder größtenteils gemeinsam mit der Lehrkraft zur Turnhalle in der Cruismannstraße. Manche Klassen fahren mit dem Bus zur Turnhalle in der Liboriusstraße.

 

V

Vereine
Im Sinne der Breitensportförderung stellen sich immer wieder unterschiedliche Vereine vor.
Wir weisen darauf hin, dass sowohl die Vorstellung als auch die Inhalte der Flyer von der Schule ungeprüft und ohne Empfehlung weitergegeben werden.
Bei Interesse obliegt es ausschließlich den Eltern, mit dem Verein in Kontakt zu treten.(Beschluss der Schulkonferenz, 12.09.2006)

 

Z

Zeugnisse
Die Kinder der 1. und 2. Klassen erhalten nur am Ende des Schuljahres ein Zeugnis.
Die Kinder der 3. und 4. Klassen erhalten am Ende eines jeden Schulhalbjahres ein Zeugnis.



Copyright © 2022 GGS Wilbergschule Bochum-Riemke. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum Datenschutzerklärung


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.